Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Tatsächlich bin ich niemand, der von Kindesbeinen an geschrieben hat und eine Laufbahn als Autorin angestrebt hätte. Ich bin über Rollenspiele zum Schreiben gekommen und habe dafür auch die ersten “richtigen” Texte und später Kurzgeschichten geschrieben. Daraus entstand auch irgendwann Lukrezia, mein erster Roman – damals noch handschriftlich im Zug zur Uni.

Für eine lange Zeit habe ich mich auch mit Weltenbau und Systemen für Tischrollenspiele beschäftigt, und einige Welten aus dieser Zeit haben es schließlich sogar bis in meine Romane geschafft.